Choose language:

DROPS Big Merino
Superwash behandelte extra feine Merinowolle

Zusammensetzung: 100% Schurwolle
Garngruppe: C (16 - 19 Maschen)
Gewicht/Länge: 50 g = ca. 75 m
Empfohlene Nadelstärke: 5 mm
Maschenprobe: 10 x 10 cm = 17M. x 22R.
Wollwäsche oder Feinwäsche 40°C / keinen Weichspüler verwenden / liegend trocknen

Muster in DROPS Big Merino

DROPS Big Merino ist eine Variante von DROPS Merino Extra Fine, ebenfalls aus 100% Merinowolle (19,5 micron) von freilaufenden Tieren aus Südafrika und Südamerika.

Die Haupteigenschaften von DROPS Big Merino sind Weichheit, Volumen, Elastizität und ein gleichmäßiges Maschenbild, daher ist es auch ideal für Strukturmuster wie z.B. Zöpfe. Durch die superwash-Behandlung ist das Garn maschinenwaschbar und damit für den täglichen Gebrauch geeignet.

Die spezielle Struktur von Big Merino, das aus mehreren dünnen Fäden gesponnen wurde, verleiht dem Strickstück eine besondere Elastizität. Wegen dieser speziellen Struktur ist eine richtige Behandlung besonders wichtig: halten Sie die Maschenprobe genau ein und stricken Sie im Zweifelsfall lieber zu fest als zu locker. Waschen Sie das KLeidungsstück nicht zu warm und weichen Sie es nicht ein. Immer liegend trocknen lassen.

Made in EU
Oeko-Tex® certificate 25.3.0110

Kommentar (76)

Die folgenden Qualitäten können als Alternative zu DROPS Big Merino benutzt werden. Alle Preise gültig am 18/04/2015.

Wollwäsche oder Feinwäsche 40°C / keinen Weichspüler verwenden / liegend trocknen

See the washing symbols explanation chart

Garntyp
Angebote ab
Garntyp
Angebote ab
Garntyp
Angebote ab

Farbkarte für DROPS Big Merino

Print
Sortieren nach: Farbe | Nummer | Garntyp
* = kommt bald / # = aus dem Sortiment

BIG MERINO MIX


02
grau

03
anthrazit

15
orange

12
bordeaux

11
pflaume

08
marmor

09
lavendel

10
amethyst

06
vergissmeinnicht

BIG MERINO UNI COLOUR


01
natur

19
beige

05
mokka

18
rot

16
hellrosa

17
marine

07
jeansblau

20
pistazie

13
oliv

14
waldgrün

04
schwarz
Bitte beachten Sie, dass die Farben von Bildschirm zu Bildschirm verschieden sind und dass
die Schattierungen von Farbnummer zu Farbnummer variieren können.